Kino Matinèe

"Die Schwimmerinnen" 28.01.2024 Scala Filmtheater Warendorf

auf dem Bild v.l.: Kinobetreiber Johannes Austermann, KLB Walter Twehues, KLB Anne Timmerherm, Amnesty International Peter Bloemen, WSU Tim Sawukaytis, Amnesty International Konrad Schoppmann / Foto: Lena Beitelhoff

In Kooperation mit dem SCALA Filmtheater Münster sowie mit Amnesty International, Warendrofer Sportunion und LVHS Freckenhorst freuen wir uns zur Kino Matinèe Vorstellung des Filmes "Die Schwimmerinnen" am 28.01.2024 einladen zu dürfen. Zum anschließenden Gespräch wird auch der Schwimmtrainer Sven Spannenkrebs vor Ort sein, welche die beiden Schwestern aus dem Film trainiert hatte. Er wird gemeinsam mit uns zusätzliche emotionale EInblicke in die Geschichte der beiden Schwestern und die Dreharbeiten zum Film geben.

KLB Frauenwochenende

Auszeit für Frauen im Priesterhaus Kevelaer

21.01.2024

„Wenn EINE zu glauben beginnt…“- zu diesem programmatischen Gedanken sagten wir 15 Frauen „Ja“ und taten mit unserer Anmeldung zum Frauenwochenende den ersten Schritt, ähnlich dem Beispiel Mariens, die mit ihrem Glauben in der Überlieferung auch „Ja“ sagte zu der Botschaft des Engels. Und von den ersten Minuten der Ankunft im Priesterhaus Kevelaer genossen wir unsere Auszeit vom Alltag, wunderbar vorbereitet und inspirierend begleitet von Marlies Wiesmann.

Stellungnahme

21.12.2023

KLB DV warnt: Gefährliche Gratwanderung – falsche Prioritäten
Sparbeschlüsse der Ampel setzt falsche Prioritäten. Computerchips wichtiger als Lebensmittelsicherheit.
„Was immer du tust, handle klug und vor allem, bedenke das Ende“. Diese wichtige Lebensweisheit, des griechischen Geschichtsschreibers Herodot, sollte für verantwortungsvoll handelnde Politiker selbstverständlich sein. Das ist für die Mitglieder des KLB Diözesanvorstandes Münster in den jüngsten Sparvorschlägen nicht erkennbar und die langfristigen Folgen zu wenig bedacht. Von Wertschätzung einer für unser Land lebenswichtigen Berufsgruppe ganz zu schweigen. Am Ende gefährdet es sogar die Nahrungsmittelsicherheit in unserem Land. Erfahrungen bei Versorgungslücken mit lebenswichtigen Medikamenten haben wir schon gemacht. Wie schnell auch Lebensmittelregale leer werden, hat uns auch die CORONA-Pandemie gelehrt. Computerchips sind scheinbar wichtiger als stabile Versorgung mit Lebensmittel und intakte ländliche Räume. Noch ist Zeit zum Umdenken!
Alle Verantwortlichen sollten die Weihnachtszeit dazu nutzen, über ihr Handeln nachzudenken.
Wahre Größe zeigt sich in der Einsicht und Korrektur von Entscheidungen.

Münster, den 19. Dezember 2023
Ihr/Euer KLB Diözesanvorstand Münster

Stellenausschreibung der LVHS Freckenhorst

Die LVHS Freckenhorst sucht einen hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich "Ländlicher Raum"

Hier geht es zur Stellenausschreibung!

Öffnungszeiten

Gelbe Seiten

Hier finden Sie stets die aktuellste Ausgabe unserer "Gelben Seiten"!

Werkblätter

Ländliche Familienberatung