Jubiläumsreise: 70 Jahre LVHS

13. Juni 2024 – 20. Juni 2024

Agrarpolitische Studienwoche in Berlin, Kreisau, Rosenberg in Schlesien und Görlitz:
Wie entwickelt sich der ländliche Raum in Europa derzeit weiter?

Anlässlich gleich mehrerer Jubiläen (70 Jahre Landvolkshochschule, 40 Jahre Ehemaligengemeinschaft der Landvolkshochschule und 20 Jahre EU-Beitritt Polens) lädt die Landvolkshochschule Freckenhorst Mitte Juni 2024 alle Interessierten zu einer Reise nach Berlin, Polen (in die Regionen Nieder- u. Oberschlesien) und Görlitz ein!

Polen ist die am stärksten wachsende Volkswirtschaft in Europa. Noch 8% der Bevölkerung arbeiten in der Landwirtschaft. Die polnische Landwirtschaft hat stark vom EU-Beitritt profitiert und viele Lebensbereiche erleben eine rasend schnelle Modernisierung. Aber wohin entwickelt sich der ländliche Raum? Und wie entwickelt sich Polen politisch – auch vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges? Welche Rolle spielt die deutsche Minderheit?

Auf dieser agrarpolitischen Studienwoche erleben Sie die facettenreiche Landschaft Schlesiens. Begeben Sie sich auf die Spuren der Geschichte, sprechen Sie mit deutschsprachigen Politikerinnen und Politkern, Unternehmerinnen und Unternehmen und Landwirtinnen und Landwirten. Besichtigen Sie Traditionsbetriebe, Zukunftsorte und historische Altstädte. Unter fachkundiger zweisprachiger Leitung erleben Sie bei dieser Studienwoche die Agrarwirtschaft und Geschichte Schlesiens und Polens aus erster Hand. Herzlich willkommen!

Anmeldungen über die Homepage der LVHS!

Stellenausschreibung der LVHS Freckenhorst

Die LVHS Freckenhorst sucht einen hauptamtlichen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich "Ländlicher Raum"

Hier geht es zur Stellenausschreibung!

Öffnungszeiten

Gelbe Seiten

Hier finden Sie stets die aktuellste Ausgabe unserer "Gelben Seiten"!

Werkblätter

Ländliche Familienberatung