LFB sucht neue Berater/innen

Ausbildung zum Familienberater

04.06.2019

offizielle Ausschreibung

Die Ländliche Familienberatung Münster im Bistum Münster e.V. und das Landfrauentelefon NRW wollen ihre Beraterteams ausdehnen und suchen interessierte Männer und Frauen, die sich als ehrenamtliche Familienberater/innen ausbilden lassen wollen.

Die Ländliche Familienberatung Münster im Bistum Münster e.V. berät Familien in Krisensituationen vor Ort auf dem Betrieb. (Jährlich steigen neue Familien in einen Beratungsprozess ein - mit jeweils einem Beraterteam von 2 Berater/innen)

Das Landfrauentelefon NRW berät landwirtschaftliche Familien in Konfliktsituationen, in persönlichen oder familiären Krisen. Dieses Angebot wird stark in Anspruch genommen.

Die Bewerber sollen in der Landwirtschaft tätig sein oder vom Hof stammen; sie sollen bereit sein, konstruktive Lösungsansätzen bei Konflikten und Problemen zu erarbeiten. Berater müssen einfühlsam sein und aktiv Zuhören können; wir erwarten die Bereitschaft in Selbsterfahrungseinheiten das eigene Leben zu reflektieren.
Die Ländliche Familienberatung im Bistum Münster e.V. freut insbesondere über männliche Bewerber.

Die Grundausbildung beginnt im November 2019 mit dem Auswahltag und umfasst von Februar 2020 bis Januar 2021 fünf 3-Tage-Blöcke.

Wer sich informieren oder für diese ehrenamtliche Beratungstätigkeit ausbilden lassen möchte melde sich bis Ende Juni bei Irmgard Hüppe.

Ansprechpartner für diesen Beitrag

Irmgard Hüppe

Geschäftsführerin LFB

Telefon: 0251/5346349
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Gelbe Seiten

Hier finden Sie stets die aktuellste Ausgabe unserer „Gelben Seiten“!

Werkblätter

Ländliche Familienberatung